Startseite

 Aktuelles

 Chronik

 Könige

 Beitrag

 125 Jahre

 Vorstand - Kontakt  Serviceadressen  Eintritt    Vereinsheim
 Satzung  Bilder  Links  Archiv 2015-2017  Impressum
Aktuell
17.09.2018
 


     
Einladungen / Veranstaltungen Klick hier

 
 

Wir haben ein neues Mitglied:


Arnold Giezel von B79 Diner


Damenwartin Nicole Saust informiert:

Ab sofort auch Damentreffen zu den normalen Schießabenden freitags. Ab dem 07.09.18 geht es los!
Auch Interessierte und Freundinnen der Schützengesellschaft sind gerne zum Probeschießen eingeladen

 

 

TERMINE
Wann Zeit Was Ort
22.09.18 16.00 Scheiben annageln. Start bei P. Koch sen.
05.10.18 kein Schießabend Zusammenkunft in gemütlicher Runde möglich Neubau
06.10.18 19.00 Oktoberfest Altbau
 

 

Bei herrlichem Wetter Schützenfrühstück gefeiert. 



Die Große Königin ist Bettina Blank und der Große König Marco Gordon. (Alle Könige HIER)
Die Schützengesellschaft hatte zum Schützenfrühstück eingeladen. Bereits im Vorfeld waren Frühstückskarten bei Festwirt Jörg + Bettina Germer zu erwerben. Nur wenige Plätze blieben frei. Zuvor führte der Spielmannzug Hornburg durch das mit Fahnenketten geschmückte Dorf. Den Umzug leitete erstmals der zweite Vorsitzende Sven Blank. Mehrere Könige aus dem Jahr 2017 galt es abzuholen. Bei bester Feierlaune wurde das schmackhafte Frühstück eingenommen. Zahlreiche Vertreter aus Politik und Verwaltung waren erschienen und hatten auch ein Flachgeschenk mitgebracht.
Am späten Nachmittag klang das gelungene Fest aus. In diesem Jahr wurde bei Blanks anschließend der Umtrunk auf die neuen Könige fortgesetzt.
Schausteller waren auch in diesem Jahr vertreten.

Alle Bilder vom Schützenfrühstück HIER

 

Foto: babysmile24.de
  Herzlichen Glückwunsch an die stolzen Eltern.

  Ole Blank

 

Abschlußgrillen zur Sommerpause

Vielleicht nicht mit so vielen Mitgliedern wie gewünscht, aber dennoch in gemütlicher Runde wurde mit einem Grillfest und netten Gesprächen gefeiert. Die Jugend konnte sich auf der großzügigen Anlage austoben.

 
Osterpreisschießen 
am 31.03.18

Ute Schmidt hatte die Preise organisiert, und fleißige Helfer sorgten in der Küche für heisse Würstchen. Die Schießsportleiter ließen die Teilnehmer je 10 Schuss mit dem Gewehr und der Pistole aufgelegt auf normale Wettkampfscheiben schießen. Eine 3. Zehnerserie wurde dann auf österliche Glücksscheiben geschossen.

Jede Wettkampfklasse erhielt die toll verpackten Präsente.

Gewinner der Infrarotschützen: Lotte Saust und Stacy Hanke. Bei der Jugend: Nils Mrozek, Tom Schwarz, Emma Saust und Lea Hanke. Bei den Damen: Bettina Blank, Sonja Cacalowski, Ute Schmidt und Nicole Saust. Bei den Herren. Marco Gordon, Udo Gottschling, Timon Schmidt, Mike Saust, Dietmar Schmidt und Marvin Gottschling

 

Jahreshauptversammlung am 10.03.18 - Marco Gordon neuer Kassenwart

Die Grippewelle machte auch vor der Versammlung der Schützengesellschaft Semmenstedt nicht halt. So war der 1. Vorsitzende Thore Hensel und auch der scheidende Kassenwart Timo Zschiesche nicht anwesend. Der 2. Vorsitzende Sven Blank leitete die Versammlung und vertrat den 1. Vorsitzenden. Sven Blank begrüßte die erschienenen Mitglieder und stellte die Beschlussfähigkeit fest. In einer Schweigeminute wurde an verstorbene Mitglieder gedacht.

Die Könige 2017 sorgten für das leibliche Wohl und spendierten Kartoffelsuppe mit Würstchen und hielten auch Getränke vor.

Sven Blank verlas den Bericht vom 1. Vorsitzenden.
Er erinnerte an zahlreiche Veranstaltungen. Der Altbau wurde renoviert. Die Balken wurden gestrichen und die Elektrik verändert. Der dort stattgefundene Flohmarkt und das Oktoberfest wurden sehr gut angenommen. Hier wurde ein Überschuss erwirtschaftet. Das Kinder- und Schützenfest waren bei herrlichem Wetter gut besucht. Nach zahlreichen Jahren war auch ein Schausteller vertreten.

Vermietungen der Räumlichkeiten gehören zum wirtschaftlichen Bestandteil des Vereins.
Dirk Berge und Jürgen Hedrich hatten die Kasse geprüft und dem Kassenführer Timo Zschiesche eine ordentliche Buchführung bescheinigt. Trotzdem wolle er das Amt nicht weiterführen. Es wurde in der Versammlung nach einem neuen Kassenführer gesucht und gefunden. Der Semmenstedter Neubürger Marco Gordon wurde einstimmig zum neuen Kassenführer gewählt. Marco Gordon hat beruflich mit dem Zahlenwerk zu tun. Er möchte sich im Vereinsleben einbinden und nimmt mit Freude diesen Posten an.

Andere Vorstandsposten wurden nicht neu besetzt und durch Wiederwahl bestätigt.



Der anwesende Vorstand gratuliert dem neuen Kassenwart Marco Gordon (3. v. rechts)

Der Jugendwart Mike Saust war erfreut über die gute Leistungen und Beteiligung der Jugend.

Zahlreiche Ehrungen wurden vorgenommen.
10 Jahre in der Schützengesellschaft ist Katrin Cacalowski, 20 Jahre Johannes Arbogast, 25 Jahre Ute Schmidt, 30 Jahre Michael Niebel und 40 Jahre Johannes-Dietrich Arbogast. Die geehrten erhielten Urkunde und Anstecknadel.

Die Vereinsmeister wurden vom Schießsportleiter Sascha Hanke bekannt gegeben. Sie erhielten Vereinsmeisternadeln:
Luftgewehr Schüler Infrarot bis 12 Jahre: Stacy Hanke und Colin Hensel, Schüler Infrarot bis 14 Jahre: Lea Hanke, Juniorenklasse: Timon Schmidt, Schützenklasse Herren 1: Sven Blank, Damen: Yvonne Blank, Herren 2: Mike Saust, Senioren: J
ohannes-Dietrich Arbogast, Senioren weiblich: Sonja Cacalowski, Luftpistole Herren: Tobias Hensel, Luftpistole Senioren aufgelegt: Hans Georg Behrens.

Eine Beitragserhöhung der Erwachsenen wurde beschlossen.
Sie ist rückwirkend zum 1. Januar 2018 und beträgt 48 Euro im Jahr.

Auf anstehende Termine 2018 wurde verwiesen: Osterpreisschießen am 31. März; Flohmarkt am 29. April; Kreisjugendzelten vom 24.-26. August in Semmenstedt; Kinderfest am 1. September; Schützenfrühstück am 2. September und das Oktoberfest am 6. Oktober

 


Männertreff Drei Linden Siedlung trainiert für das 36. Schweinepreisschießen in Ahmstorf

Bevor es um die Wurst und die Platzierung in Ahmstorf zum 36. Schweinepreisschießen 2018 geht, trainierte der Männertreff Drei Linden aus Wolfenbüttel auf unserem Schießstand zu Wettbewerbsbedingungen sitzend aufgelegt mit dem Luftgewehr auf 10 Meter Entfernung.
Dabei belegten die ersten Plätze mit einem Gesamtergebnis von den besten 2 Schuß in Teilerwertung: 
Platz 1 Manfred Neumann 36,7; Platz 2 Wilfried Schulz 47,4 und Platz 3 Winfried Nartasch mit 86,9.
Ob die Ergebnisse für vordere Plätze reichen werden, bleibt abzuwarten. Zumindest hat die Geselligkeit gesiegt.


Neujahrsschießen 2018

13 Mannschaften mit 39 Teilnehmern schossen um den Wanderpokal des Neujahrschießen 2018. Sehr zufrieden war der 2. Vorsitzende Sven Blank mit der Beteiligung und den Ergebnissen. Nach 4 Stunden Stand der diesjährige Siegermannschaft mit der "Halle 15" fest.

Im Schießraum wurde, wie jedes Jahr, Pusterohrblasen von Otto Stessl angeboten. Hier siegte Michael Grothe. Die weiten platzierten waren: Sven Blank und Timon Schmidt

 
Pusterohrbläser 2018: Michael Grothe

 


Teilnehmer im Aufenthaltsraum

 


Gewinner des Neujahrswanderpokals Michael Grothe,
Mike Saust und Dieter Grabau (fehlt auf dem Bild)
für die "Halle 15"
Rechts 2. Vorsitzender Sven Blank